Abgabehäsli 1+

Es kommt oft vor, dass ein Kaninchen stirbt und der Partner zurückbleibt. Deshalb wird dann gerne ein nicht mehr ganz junges Häsli gewünscht.    Der Preis richtet sich dann jeweils nach dem Alter, zwischen 20 und 50 Franken. Bei den Böckli kommen noch die Kastrationskosten dazu.

 

 

Blanca, am 27. Februar 2018 geboren, ist jetzt auch im Gehege. Sie würde aber zu einem passenden Partner ziehen, wenn sie die Möglichkeit hätte nach draussen zu hoppeln.

Sie ist schneeweiss und hat blaue Augen. 

 

 

Das ist Havanna, geb. am 26. Februar 2018. Die Eltern sind Fiona und Mogli. Sie ist auch sehr hübsch, jedoch recht scheu. Sie war eine gute Mutter und hätte einen Lebensabend mit einem lieben Partner verdient.

Carmelita, geb. am 18.04.2021, ist noch bei ihrer Schwester. Da ich

die Beiden jetzt trennen muss, sucht Carmelita ein liebes Böckli.

Sie wäre eigentlich ein Widderli.

Alle ihre Vorfahren hatten Lampi-öhrli, sie jedoch stellt ihre Ohren noch demonstrativ in die Höhe.

Es müsste also kein Problem sein, wenn sie im Fall doch noch die Ohren hängen lassen würde.

 

 

 

Fläcky ist die Tochter von Chiquita und Georgie und ist am 11.04.2020 geboren. 

Sie ist momentan auch im grossen Gehege.

 

 

 

Das ist Sunny. Er wäre auch bereit zu einem Partner oder einer Partnerin zu ziehen.

Geboren ist er am 8. März 2021 und kastriert.

 

 

 

 

Picasso ist ein Sohn von Blanca und Obelix. Er ist am 21.3.2020 geboren und frühkastriert.

 

 

 

 

Lisa ist am 19.02.2021 geboren. Ihre Eltern sind Tequila und Georgie. Sie hat schon einmal Junge gehabt.